Kategorie: Uncategorized

Neues Mitglied der RSA Allianz:

Verbreiterung der RSA Allianz um weitere Akteure – Begrüßung der KKH Kaufmännischen Krankenkasse als neues Mitglied der RSA Allianz: Im Rahmen der Sitzung am 04.10.2016 in Berlin wurde die KKH Kaufmännische Krankenkasse als neues Mitglied im Namen und im Kreise der Vorstände der RSA Allianz herzlich willkommen geheißen. Die Motivation der KKH Kaufmännischen Krankenkasse, an der Initiative teilzunehmen, erläutert der Vorsitzender des Vorstandes, Ingo Kailuweit: „Die politisch zu begrüßende Idee des Morbi-RSA war es, im Interesse der Versicherten einen fairen Wettbewerb zwischen den unterschiedlichen Krankenkassen und Kassenarten zu ermöglichen. Die Ziele, über den RSA mehr Wirtschaftlichkeit in das System zu implementieren und die Leistungsfähigkeit zu erhalten bzw. zu steigern, war notwendig und zukunftsweisend. Jedoch zeigt sich nun nach mittlerweile sechs Jahren in der Umsetzung, dass die Zuweisungssystematik des Morbi-RSA sich in der Praxis als unzureichend erwiesen hat und eine rasche sowie grundlegende Reform zu einem faireren Ausgleich notwendig ist. Daher ist für uns die Mitwirkung in der kassenartenübergreifenden RSA Allianz eine logische Konsequenz, um unser Anliegen noch deutlicher sichtbar zu machen.“

 

Scroll to top